Biodynamische Craniosacral Therapie

Befinden Sie sich in einer herausfordernden Lebenssituation? Hatten Sie eine Operation oder einen Unfall? Sind Sie erschöpft, nervlich angespannt oder schlafen schlecht? Leiden Sie unter Migräne, Kiefer-, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen?

Die Craniosacral Therapie wirkt beruhigend auf das zentrale Nervensystem, regulierend auf die Stoffwechselprozesse und stärkend auf das Immunsystem. Sie unterstützt die Integration von Veränderungen und stärkt die Verbindung nach innen. Sie lädt dazu ein das Körperempfinden zu vertiefen, den Körper ganzheitlich wahrzunehmen, zu entspannen und das Gesunde zu stärken. 

Die Craniosacral Therapie ist eine eidgenössisch anerkannte Methode der KomplementärTherapie und lässt sich mit jeder anderen Therapieform kombinieren. Die biodynamische Ausrichtung eignet sich auch in der Palliative Care und hilft Übergänge vorzubereiten.

Die Behandlung findet im Liegen und bekleidet statt. Sie besteht aus achtsamen, ruhenden Berührungen.

Eine Sitzung dauert zwischen 60 und 90 Minuten und kostet pro Stunde CHF 120.– Da ich über das Branchenzertifikat OdA KT verfüge, erstatten die meisten Zusatzversicherungen einen Teil der Behandlungskosten. Informieren Sie sich vorgängig bei Ihrer Kasse über deren Vergütungspraxis. Ich bin beim EMR, bei der ASCA und der Visana registriert und Mitglied bei Cranio Suisse, dem International Institute for Craniosacral Balancing ICSB und bei International Affiliation of Biodynamic Trainings IABT.

«Irgendwo zwischen Eingebung und Wirklichkeit
am Rand dieses staubigen Weges
sassen wir eine Weile nebeneinander.»
Amanda Aizpuriete