Über mich

Nebst meiner Tätigkeit in der Kultur, als Schreibende und Organisatorin von Schreibateliers,  arbeite ich als Coach und Craniosacral Therapeutin mit eigener Praxis in Bern. 

Ausbildungen

2017-2020 Integrativer Coach, Beraterin IBP 
am Institut für integrative Körperpsychotherapie IBP in Winterthur 

Ausbildung zur biodynamischen Craniosacral Therapeutin
am ICSB, International Institute for Craniosacral Balancing

MAS Kulturmanagement 
an der Universität Basel 

Lizenziat in Theaterwissenschaft, Journalismus/ Kommunikationswissenschaft und Anglistik 
an den Universitäten Bern und Fribourg.
Ein Auszug der Lizenziatsarbeit wurde publiziert in Andreas Kotte, Frank Gerber, Beate Schappach (Hg.): Bühne & Büro. Gegenwartstheater in der Schweiz. Chronos Verlag 2012.

Patentierte Primarlehrerin 
am Seminar Lerbermatt, Köniz (BE)

Arbeitserfahrung

Journalistisch: 
Aargauer Zeitung, Berner Kulturagenda, Berner Zeitung, Bieler Tagblatt, Du, Migros-Kulturprozent, Nachtkritik, NZZ, Passagen, Viceversa Literatur. 

Jurys: 
Atelier-Stipendien Kultur Stadt Bern, Hauptstadtkultur-Kommission, Jurymitglied der Hotlist (D), beim Innerschweizer Literaturpreis (CH), Lilly Ronchetti-Preis, Rauriser Literaturpreis (A), Studer/Ganz-Preis, Literaturkommission der Stadt Bern, Programmkommission bei Woerdz – Spoken Word Festival.

Organisation, Konzeption, Moderation, Kommunikation: 
Literatur-Gespräche im Schweizerhof Bern, Berner Literaturfest, ONO, Orbital Garden, Pro Helvetia, Stadttheater Bern. 

Projektleitungen, Übersetzungsaufträge, Publikationen, Lektorat: 
Ammann Verlag, Amt für Kultur des Kantons Bern, Berner Almanach Performance, Kultur Stadt Bern, Migros-Kulturprozent, NLO Russland, Pro Helvetia, Solothurner Literaturtage, Stadttheater Bern, Zentrum Paul Klee.